Herzlich Willkommen in der YOGA . manufaktur


"Eine MANUFAKTUR / Substantiv, feminin (die)

(vom lat. manus 'Hand' und lat. facere 'tun, machen, herstellen') 

ist eine Herstellungsstätte von Handwerkern verschiedenster Traditionen, welche in liebevoller Feinarbeit etwas erschaffen, was von hoher Qualität ist..."

 

 

ma = sein, (im Sinne von präsent sein, da sein, im hier und jetzt)

nu = erklingen, (im Sinne von hörbar sein)

fak (vakh) = bewegen, (im Sinne von, in Bewegung bleiben, körperlich und geistig)

tur = verletzlich, (im Sinne von Durchlässigkeit, zulassen, Offenheit für Neues)

 

Fließende, dynamische Vinyasa Yoga Sequenzen, kraftvolle, haltende Yogapositionen, Achtsamkeit, Körpergefühl, innere Ruhe und äußere Stille... all das ist mein Handwerkszeug. 

Das ist es, was mich ab der ersten Stunde an Yoga fasziniert und begeistert hat.

 

Begonnen hat alles im Jahr 2009. Nach dem ersten Besuch einer Yogaklasse war ich überrascht von diesem Wechselspiel zwischen kraftvollen, herausfordernden Elementen und der beruhigenden, entspannenden Wirkung auf Körper und Geist.

Ich war sofort begeistert und wollte mehr über Yoga wissen.

 2015 habe ich mich dann dazu entschlossen eine Yogalehrerausbildung (200+) zu beginnen. 

Nach den ersten vorsichtigen Versuchen des Unterrichtens habe ich mich 2017 in Thai Yoga Bodywork bei Tobias Frank weitergebildet und neben der klassischen Thai Yoga Anwendung, welche ich anbiete, lasse ich diese Elemente auch gerne in meinen Unterricht einfließen.

Es ist eine große Freude für mich zu beobachten, wie Menschen unter der Berührung noch tiefer in die Asanas finden, sich das Verständnis der Position entwickelt oder sie noch intensiver entspannen können.

Mein Beruf als Pädagogin und der Erfahrungsschatz da heraus, hilft mir sehr dabei Yoga für Kinder/Yoga für Familien zu unterrichten und neue Yogalehrer didaktisch und methodisch fundiert auszubilden.

Im Jahr 2018/19 habe  ich  meine 300+ Yogalehrerfortbildung erfolgreich abgeschlossen, um mich zu spezialisieren und Yoga für jeden besonders und individuell anwenden zu können. 

 

Für mich ist Yoga sehr viel mehr, als ein modern gewordener Trend.

Die vor mehreren tausend Jahren im altindischen Raum entstandene Tradition hat sich seit dem im Kern nicht verändert, aber bestätigt!

Heute bezeichnet der Begriff Yoga eine sehr exakte und erprobte Wissenschaft.

Yoga lässt sich nicht in ein festes Fundament gießen und jeder, wirklich jeder kann seinen eigenen Weg im Yoga finden.

Meinen Unterricht gestalte ich abwechslungsreich, gerne körperlich, manchmal spirituell aber niemals esoterisch oder dogmatisch. 

Es erfüllt mich mit Stolz und tiefer Dankbarkeit zu sehen, wie es Menschen gelingt, tief zu atmen, sich zu spüren und dabei zu beobachten, wie sie  vollständig entspannen können.

 

 


"Die Wirkung von Yoga in Worte zu fassen ist unmöglich, du musst es selbst erfahren". 

 


Ausbildungen:


* Staatlich anerkannte Erzieherin

* Vinyasa Yoga Teacher Training, Yogaya, (500h+RYS)

* Thai Yoga Bodywork Ausbildung bei Tobias Frank